Ihren Patienten über den Videobehandlungstermin informieren

Hinweis: Um Einladungen zu Videobehandlungen an Ihre Patienten senden zu können, müssen Sie den E-Mail Versand in TERMINHELD korrekt einstellen.

Nachdem Sie den Termin erfolgreich als Videobehandlungstermin geplant haben, versenden Sie den Zugangslink per E-Mail an den Patienten. Klicken Sie dafür den Termin an. In der Lupe sehen Sie nun, wie gewohnt die Termindetails.

2.PNG

Über den gelben Briefumschlag versenden Sie eine E-Mail mit allen relevanten Termininformationen sowie einer ausführlichen Patienteninformation.

 brief.PNG 

Denken Sie unbedingt daran, dem Patienten die Zugangsdaten zu senden. Ohne diese kann er nicht an der Sitzung teilnehmen.

Tipp: Haben Sie keine gültige E-Mail-Adresse am Patienten hinterlegt, fordert Sie TERMINHELD an dieser Stelle auf dies nachzuholen.

 

Weitere Anleitungen zum Thema Videobehandlung:

Einen Termin als Videobehandlung planen

Einverständnis des Patienten zur Videobehandlung erfassen

Eine Videobehandlung starten

Eine Videobehandlung quittieren

Patienteninformationen zur Videobehandlung

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare