Eine Terminserie anlegen

Mit TERMINHELD können mehrere Termine für denselben Patienten direkt als Serie in einem vorgegebenen Rhythmus angelegt werden und müssen nicht einzeln erstellt werden.

Du kannst einen neuen Termin als Serie anlegen, indem du im Termindialog die Wiederholungsoptionen anwählst. Nun öffnet sich ein Dialog, indem du die einzelnen Eigenschaften der Serie definieren kannst.

 

Wochentage

244_Tagesauswahl.png

Zuerst kannst du alle Wochentage auswählen, an denen Termine gebucht werden sollen. Ausgewählte Wochentage werden grün hinterlegt.

 

Rhythmus

244_Wochenrhythmus.png

Als nächstes kannst du den Rhythmus festlegen, in dem die Serie wiederholt werden soll. Als Auswahl stehen dir Einstellungen des Wochentakts zwischen jeder Woche und alle 12 Wochen zur Verfügung.

 

Art der Dauer

244_DauerArt.png

Im Feld "Art der Dauer" kann angegeben werden, wie lange die Serie laufen soll bzw. wie viele Termine die Serie enthält. Hier gibt es die Auswahl zwischen "Kein Ende", "Endet am" und "Anzahl".

Kein Ende: die Serie wird ohne festgelegtes Ende gebucht und läuft endlos weiter, bis sie manuell beendet wird

Endet am: es kann ein Datum angegeben werden, zu dem die geplante Serie endet

Anzahl: es werden nur so viele Termine gebucht, wie im Feld für die Anzahl eingetragen wurden 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare