Status eines Termins ändern

Jeder Termin kann sechs verschiedene Status haben.

  1. Frei (weiß)
  2. Reserviert (hellblau)
  3. Terminiert (blau)
  4. Wahrgenommen (grün)
  5. Abgesagt (orange)
  6. Ausgefallen (rot)

Wenn ein neuer Termin angelegt wird, hat dieser standardmäßig den Status "Terminiert".

Damit eine Leistung (z.B. in Starke Praxis) abgerechnet werden kann, muss ein Termin den Status "Wahrgenommen" haben.

Der Status des Termins wird durch einen farbigen vertikalen Balken in der Terminliste angezeigt.

In der TERMINHELD App gibt es verschiedene Wege den Status eines Termins zu ändern.

Automatische Statusänderung

TERMINHELD geht davon aus, dass ein Termin der dokumentiert wird, bereits stattgefunden hat. Sobald für einen Termin ein Dokumentationseintrag gemacht wird, erhält dieser Termin automatisch den Status "Wahrgenommen".

Du kannst den Status natürlich auch nachträglich wieder ändern.

Änderung in den Termindetails

Um den Status eines Termins manuell zu ändern, musst du diesen Termin nicht extra in den "Bearbeitungs-Modus" setzen. Du kannst über die Seite DETAILS den Status sofort ändern.

242_StatusDetails_01.png

  1.  Tippe auf den Termin in der Terminliste
  2. Wechsel von dem Reiter DOKU auf den Reiter DETAILS
  3. Tippe auf den Status des Termins
  4. Wähle den gewünschten Status aus

Der ausgewählte Status wird sofort gespeichert.

Terminstatus beim Anlegen eines Termins

Der Status kann auch direkt beim Anlegen eines Termins geändert werden.

Siehe hierzu: Termine planen

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare