Müssen meine Patienten ihre Zustimmung für die Speicherung ihrer Daten geben?

 

Dies ist nicht erforderlich. Da personenbezogene Daten für den Terminheld bei der Übertragung und vor der Speicherung in der Datenbank verschlüsselt werden, sind die Daten ab dem Moment der Verschlüsselung nicht mehr personenbezogen. Entsprechend erheben, verarbeiten oder nutzen wir auf dem TERMINHELD-Server keine personenbezogenen Daten und offenbaren diese auch nicht. Es bedarf demnach keiner Einwilligung eines Patienten.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare